German A2 Oral Questions [Potential Ideas]

Wer war der Regisseur für Das Leben der Anderen un

  • Florian Henckel von Donnersmarck [FHvD] - wurde in West in Köln Deutschland geboren
  • stammte er von der 'von Donnersmarck' Dynastie
  • kann fließend Französisch, English und Italienisch sprechen
  • begabt - hat mit einer Ausbildung bei Richard Attenborough studierte
  • Zuzätztlich - besuchte er die Hochschule für Fernsehen und Film in München
  • verbrachte er Zeit in Ost - der Mauerfall wurde von ihm erlebt
  • Beeinfusst wurde - familien sind in Ost ausgewachsen
  • behandelt wie ein Außenseiter wurde [wenn er in der Ost gegangen hat]
  • Um DLDA zu schreiben - zeit in der Monasterium seines Onkles
1 of 24

Spiegelt Film die Zeit, die er erlebt hat?

  • Zeit verbracht in Ost
  • Behandelt wie ein Außenseiter
  • wurde von östliche Menschen gefürchtet
  • echte Gefühle gezeigt
  • kein Solidarität / Ünterdrückung / a n g s t e r f ü l l t e Gesellschaft
  • Artikel "echte Gefühle zu zeigen wolle"
2 of 24

Wie hat DLDA Ihnen gefallen?

  • Eigentlich
  • ganz gut gefallen
  • überzeugende und glaubwürdige Gesellschaft
  • können mit alle Figuren zuordnen
  • Häftling 227 - erwischt wurde
  • berührt mich
  • seine Freiheit und herkömmliche Leben gelöscht wurden
  • Überwachungen
  • einen allmächtigen Standpunkt annehmen
  • Einblick in die Leben
3 of 24

Verdient der Regisseur die Anerkennungen?

  • Sicher verdient alle
  • überzeugende
  • mit Mühe machbar Gesellschaft geschafft hat
  • echte Geräte und Drehorte
  • genau Sache / Ereignisse wie der Häftling 227 - erwischt wurde / Berufsverbote
  • beklemmende
  • Oscar ausgezeichnet / gekrönt
  • 'The Tourist' - nicht so erfolgreich / hatte mich nicht so berührt wie DLDA
  • ähnlich - Reise und ruft oft über geheimnisse...
4 of 24

Möglichkeiten nach der Oscar-Prämierung?

  • Es wird bekannt - 'The Tourist' gedreht von FHvD wurde
  • Hauptrollen werden von Angelina Jolie und Johnny Depp gespielt
  • ähnlich zu DLDA - Reiser, ruft über Geheimnisse und Kontrolle hervor
  • Laut Kritiker - nicht so erfolgreich
  • Lässt sich nicht zu bestreiten, dass es nicht ein Misserfolg war!
5 of 24

Themen im Film?

  • Was mich betrifft gleichseitig Ohnmacht und die Macht der Regierung dargestellt wurden
  • Die wichtigste Thema ist von Ohnmacht
  • wurde durch Uberwachungen und Berufsverbote beleuchtet
  • Außerdem - CMS benutzt wurde - kontrolle zu zeigen und hilflösigkeit
  • führt zu eine affäre zwischen CMS und Hempf
  • dachte - dass sie ihn brauchte, sodass ihre karriere entwickelt würde
  • obwohl Dreyman bat ihr nicht weiterzugehen
  • sagte ihn 'brauche sie die ganze system nicht?'
  • Ihre Wahl wurde gelöscht - braucht Hempf um sicherheit im Arbeitsplazt sicherzustellen
6 of 24

Charakteristiche an seinem Werk?

  • SOWOHL ... Uberwachungen ALS AUCH  Vehöre benuzt werden - ein Einblick in die Leben der Menschen zu schaffen / bekommen
  • allmächtiger Standpunkt
  • vertraute und persönliche Ereignisse zu beobachten
  • Sowie als diese Methoden - Vermenschlichung der Nature
  • dunkele, deprimierende und abgefärbte Farben
  • uns vorstellen - echte gesellschaft, die diese Menschen erleben mussten
  • echte Geräte und Drehorte - machbar
7 of 24

Themen relevant?

  • zuhnemende Zensur
  • in die Straßen gehen und in Laden gehen
  • werden immer mehr von Uberwachungskameras beobachtet - fuhle ich mich schuldig und verdächtig!
  • Rassismus mit verfolgung der Menschen im Film vergleichen zu können
  • werden von uns und der Regierung verurteilt
  • werden under Verdacht untergelegt [put under]
8 of 24

Hätten Sie kontakt mit Wiesler gesucht?

  • Schwere Frage
  • Zwei Seiten
  • Ich hätte in Dreymans Stelle mit Wiesler getroffen, weil ich würde die echte Wahrheit über mein eigene Uberwachung bekommen.
  • Ich wollte auch gewusst, wie CMS von der Stasi benuzt wurde
  • Im Gegenteil dazu, wäre es maßlos and egoistisch
  • Möge wir uns bewusst sein, dass wir noch fremd und unterschiedlich wäre
  • Es hätte ungemütlich und unangenehm gewesen!
  • Also - ich hätte Kontakt mit ihm nie gesucht
9 of 24

Beziehung zwischen CMS und Dreyman

  • Es könnte gesagt werden
  • Opfer des Systems sind
  • Am Anfang: kommen gut miteinander aus
  • Hempf eifersüchtig
  • Er sagte Wiesler ~ "er wolle belastende Information gegen Dreyman"
  • Ihre Beziehung wurde von der Stasi belastet
  • z.B = CMS hatte ein Affäre mit dem Minister [Hempf] - sie sagte, dass sie die ganze system brauche
  • Um ihre Karriere zu entwickeln
  • Ihre Bezeigung zersplittert wurde
  • CMS wird gestorben - fuhlte verantwortlich für die Zerstörung ihrer Beziehung
  • Traurig - echte Liebe wurde gelöscht!
10 of 24

Figure besonders Interessant?

  • Eigentlich Wiesler
  • Er verkörpert den inneren Konflikt, der von Menschen erlebt wurde
  • Am Anfang: wurde als förmlich und geistig dargestellt
  • Nachdem er die Beziehung des Künstlerpaars beobachtet hat
  • Bemerkte er, dass er ein herkömmliche und liebevolle Leben fehlt
  • Albert Jerska hat sich erhängt - es berührt sich
  • Hat sich verändert - gar nicts so kaltherzig - immer mehr Menschlich
  • z.B - er die Bericht der Uberwachung fälschte, um das Paar zu schützen
  • Er eine große Anderung erlebt hat!
  • Wusste nicht, ob er bei der Stasi oder bei den Menschen treu bleiben sollte?
  • Unsicher - gefällt mir gut
  • Minister Hempf - hat ein ferner Abstand von der Zerstörung der Beziehung von CMS und Dreyman angenommen
  • Obwohl er sicher daran Schuld ist!
11 of 24

Inneren Konflikt...

  • Es scheint mir als ob
  • Dreyman benuzt wurde - diesen Konflikt zu zeigen
  • Am Anfang: stimmte er genua mit der Ordnung der Stasi überein
  • Seine Stücke fertigen das Benehmen der Stasi recht, und dass die DDR eine scheinbare 'fleißige Nation sei'
  • Nachdem seine Freundin, CMS, eine Affäre mit Minister Hempf hat
  • bemerkte er, ein Trennung zwischen Redefreiheit und Sicherheit im Arbeitsplatz oder der Gesellschaft
  • z.B - schrieb er ein UNGENANNTE Bericht für die westiliche Zeitung 'Der Spiegel'
  • Um die Ungerechtigkeit der DDR zu beleuchten
  • Die Tatsache, dass es ungenannte war, zeigt seine Unsicherheit und Innerer Konflkt 
12 of 24

Bißen vom dem Dramatiker...

  • Frisch wurde in der Schweiz geboren
  • Als er 16 war, begann er seine erste Stücke zu schreiben
  • 1935 - fuhr er nach Berlin - bemerkte er den antisemitismus, der in Berlin besteht
  • Nachdem einer Menge seiner Stücke als Misserfolgen kritisiert wurden
  • wurden alle seine unfertige Bücher gebrannt
  • Eine Eigenschaft seines Werks ist, dass Frisch nie den Täter benennt
  • Er ruft oft über Themen von Vorurteile und Moralistische Identität
  • Die durch das Stück Andorra dargestellt wurde
13 of 24

Aus welchen Gründen schrieb er das Stück?

  • Als Ergebnis - in der Schweiz geboren
  • Bemerkte er - die Schweiz einen fernen Abstand von der Verfolgung von Juden angenommen hat
  • Sie sagte ~ Das Boot voll sei
  • Wollte die Juden nicht helfen - feig war?
  • Er beleuchtet diese Themen durch Andorra
14 of 24

Empfehlen oder nicht?

  • Ich halte viele für Andorra
  • Verfremdungseffekt benutzt wurde
  • ermöglicht uns als Zuschauer immer Aktiv zu bleiben
  • Wir können kritisch zu sein
  • z.B = keine Name mit Ausnahme von Barblin und Andri
  • Typisierungen - können mit ihre schlechtes Benehmen zuordnen
  • fühlen wir vielleicht verantwortlich
  • Es hat richtig gesessen
15 of 24

Schwäche mit dem Stück?

  • Obwohl Andorra hat mit sicher gut gefällt, vielleicht gibt es nur eine Schwäche
  • Ich hätte vorgezogen, dass die Figur von Barblin besser entwickelt würde
  • Es ist deutlich zu bemerken, dass sie eng zu Andri ist
  • Hätte ihr Gedanken und Ereignisse beleuchtet, dann vielleicht würden wir ein besseres Verständnis bekommen
16 of 24

Nachdenken / Ziele Erfüllt / Erfolgreich:

  • Ich betrachte...
  • dass der Dramatiker wohl erwartet hätte   -   VERFREMDUNGSEFFEKT
  • dass wir über unsere eigenes Benehmen und Vorurteile nachdenken werden + das Benehmen der Andorranische Menschen
  • Sie sagten, dass Andri eine feige Jude und geldgierig sei, und hatten ihn wie ein verdächtige Außenseiter behandelt - ABER...
  • Bemerkte der Lehre, dass
  • "Die Andorraner gemütliche Leute seien, aber wenn es ums Geld gehe, dann seien sie wie der Jud..."  - sind die Andorraner ähnlich zu der 'Jud' Andri?
  • Verfremdungseffekt - stellt sicher, dass wir immer aktiv bleiben zu können
  • In der Gericht - wir sitzen direkt gegen den Täter, die Andri verurteilt haben
  • Wir wurden von Frisch befragt, ob wir diese Menschen verteidigen oder verdammen sollten
17 of 24

Haupthemen / Interessantesten gefunden?

  • Der Soldat benutzt wurde, um das Thema von Trennung zwischen realität und vorgefassten Bildnisse darzustellen
  • z.B - der Soldat sagte Andri ~ "er eine feige Jude und geldgierig sei"
  • JEDOCH - wenn die Schwarzen da drüber Andorra bedroht haben, stimmte er freiwillig mit der Ordnung und Ideologie der Schwarzen überein
  • Obwohl - führen seine Vorurteile zu der Tatsache, dass am ende des Stücks, wird Andri gestorben
  • Der Soldat ist daran Schuld
  • Schockierend und unangenehm ist - berührt mich
  • Wir können als Zuschauer die Gefahr von Lügen merken
  • Der Lehre sagte ~ "Die Lüge ist einen Egel" - behaupt - dass wenn wir lügen, führt es nur zu unerwarteten Nebenwirkungen, wie der Mord von Andri!
18 of 24

Was hat Ihnen am Werk besonders gut gefallen / nic

  • Andorra is ein gutes Beispiel von Epischem Theater
  • das wurde von Bertolt Brecht beeinflusst
  • Brecht sagte, dass "Ein glatte Stirn Unempfindlichkeit hindeute"
  • z.B = Verfremdungseffekt wird benuzt - [erlaubt uns ein ferner Abstand vom Text zu nehmen, sodass wir immer kritish und wachsam sein können - NIE passiv]
  • z.B = Typisierung der Figuren - keine Name
  • Zuordnen können - anwendbar heute
  • Weiter - In der Gericht - sitzen wir direkt gegen den Täter
  • wir wurden von Frisch befragt - ob wir diese Menschen retten [verteidigen] oder verdammen sollten
  • Wir spielen ein wichtige Rolle im Stück
  • Als Folge der Tatsache, dass Frisch nie die Täter benennt, dann müssen wir die Lücken ausfüllen
19 of 24

Hauptfigur im Stück + Entwicklung...

  • Andri [Hauptfigur]
  • Seiner Vater sagte, dass Andri Jude sei, obwohl er eigentlich ein nichteheliches Kind sei
  • Lüge - Andri wurde wie Jude behandelt
  • Am Anfang des Stücks - fröhlich, hoffnungsvoll, will einen Tischler zu bekommen / will die Prüfung bestehen
  • Nachdem der Verfolgung - sie sagten, er gefühllos sei, wurden diese Ansichten von ihm internalisiert - bemerkte er, dass er zu "seinesgleichen" gehöre
  • Er wurde immer mehr isoliert, misstraute jeder [er fragte Barblin, ob sie wirklich mit dem Soldat geschlafen habe - verdächtig]
  • Wird von der andorranischen Gesellschaft rausgeschmissen
  • Er hat sich fast völlig verändert
  • Er wird gestorben - er machte sich um jeder keine Sorgen, weil sein Identität gelöscht wurde
  • Verwirrt
20 of 24

Tragisch oder Komisch?

  • UBERHAUPT NICHT Komisch - sicher für Tragisch: nicht nur weil Andri gestorben wird, sondern haben sie NICHTS gelernt
  • Am Anfang: Barblin weißelt / Am Ende: Barblin weißelt
  • Wiederholung beleuchtet - wollen ihre Verantwortung zu verstecken
  • Sie sind daran schuld
  • Sie schmeißen Andri von Andorra raus
  • Seine Identität wurde von Ihnen losgeworden 
  • Unheimliche Themen - wie Antisemitismus, Mord, Diskriminierung
  • Verliert seine Identität - überhaupt nicht in Andorra gehört 
  • Sie wollen in ihm typische Jude zu sehen - BE-NACH-TEIL-I-GUNG     [discriminatiom]
  • FREMD-EN-FEIND-LICH-KEIT
21 of 24

Welche Dramatische Techniken benutzt werden?

  • Verfremdungseffekt - EPISCHEM THEATER - nicht im text versunken
  • Es wurde von der Begriff von Bertolt Brecht beeinflusst
  • "Ein glatte Stirn Unempfindlichkeit hindeute"
  • In der Gericht : direkt gegen den Täter
  • Wurden von Frisch befragt - Füllen die Lücken aus
  • Symbolismus: Farben, Benehmen
  • z.B = 'die Schwarzen' und 'schneeweiße Andorra' sind die Gegenteil, wenn wir ihnen vergleichen
  • Barblin Am Anfang und Am Ende des Stücks - weißelt um ihre Schuld zu verstecken
  • Wirkungsvoll = richtet unsere Meinungen und Gedanken über ihre Verantwortung, und unsere verantwortung
  • L E H R S T Ü C K - "obwohl wir nicht Juden verfolgen, hätte Frish erwartet, dass wir über die Menschen in unsere Sippschaft überlegen, die vielleicht von uns verfolgt wurden."
22 of 24

Symbolismus

  • 'schneeweiße' und 'die Schwarzen' - sie sind Gegenteile von einander
  • Barblin - am anfang und am ende - weißelt um die Schuld von Andorra zu verstecken
  • sodass wir immer aktiv bleiben - kritisch sein
  • richtet unsere Meinungen und Gedanken auf unsere eigene Gesellschaften
23 of 24

Humor

  • Andorra ist nicht zum Lachen!
  • Andri wird gestorben
  • Humor benutzt wird, um ihre Gendanken zu richten, und es ermöglicht uns, unsere Gefühle und Moralistiche Identität zu befragen / überzulegen
  • Andri verspottet sich - 'Er musse seine Hände reiben, und geld sparen'
  • Ja, zugegeben, sieht er fröhlich! 
  • Aber - wenn er diese Gefühle interalisiert hat - führen sie zu seinem Mord
24 of 24

Comments

No comments have yet been made

Similar German resources:

See all German resources »See all Just some notes about potential topics [Das Leben der Anderen, Film + Andorra, Stück] - nur Notizen / nicht immer deutlich resources »