directed writing phrases

HideShow resource information
  • Created by: lottie
  • Created on: 16-05-14 11:06

journey

 Die Reise war ganz wunderbar, weil ich wie ein Murmeltier geschlafen habe. Nachher musste ich aber einen Kaffee trinken, um Wach zu bleiben.

1 of 18

how many/ who travelled with.

Wir waren ______ in unserer Gruppe.

 

Ich bin allen gereist. Das war kein Problem, weil ich ein paar neue Leute kennengelernt habe.

2 of 18

how long you spent in germany

Ich habe insgesamt ____ in Deutschland verbracht

3 of 18

why you went

Ich hatte die Möglichkeit, an einem Austausch teilzunehmen

4 of 18

accomodation: exchange

In Deutschland habe ich bei eine Gastfamilie gewohnt, mit der ich schon im Internet gesprochen hatte.

 

Das Haus der deutschen Familie war am Stadtrand. Obwohl das Haus kleiner als mein Haus in Schottland war, kam es mir sehr elegant und gemütlich vor. Es gab fünf in der Familie und ich musste das Badezimmer teilen!

 

5 of 18

accomodation: non-exchange

 

Ich habe in ____ direkt in der Stadtmitte gewohnt, nicht weit von ______.

_____ war riesengroß und hatte ein fantastisches Freibad.

 

6 of 18

accomodation: all

Zum Glück war ____ nicht weit weg vom Flughafen.

7 of 18

the german school

Die Schule war ein bisschen anders als meine Schule in Schottland.

Die Schule war um 12 Uhr aus- das hat mir bestimmt gefallen.

Die Lehrer waren viel strenger als die Lehrer in Schottland

8 of 18

the town

Die Stadt hat sich in den Bergen / auf dem Land befunden

Obwohl die Stadt ziemlich klein war, gab es in diesem lebendigen Ort viel zu tun.

9 of 18

work

 

Ich habe als _______ gearbeitet.

Der Lohn war nicht besonders gut, aber ich habe viel neue Leute kennengelernt.

Ich habe mit vielen Kunden gequatscht.

 

10 of 18

relationships

 

Ich habe mich wie zu Hause gefühlt, weil die Familie echt freundlich war.

Ich habe mich mit ______ sehr gut verstanden, weil sie echt freundlich war.

 ____dort war(en) sehr gastfreundlich, aber ich fand es manchmal schwer, alles zu verstehen.

11 of 18

weather

 

Das Wetter war ein Alptraum!

Es hat drei Tage in Strömen geregnet.

 

12 of 18

best/worst

Das Beste/schlechteste daran war…

13 of 18

what you did every day

Ich bin in der Park spazieren gegangen und auf dem Grass in der Sonne gelegen.

14 of 18

what you did every evening

 

Wir haben Pizza gegessen.

 Danach sind wir in die Disco gegangen und neue Leute kennengelernt.

 

15 of 18

what you did one day

 

In Deutschland haben wir / habe ich auch ein paar Tagesausflüge gemacht.

Zum Beispiel haben wir / habe ich eine Fahradtour gemacht, um die Sehenswürdigkeiten zu besuchen.

Das Brandenburger Tor hat mir am besten gefallen: wie herrlich!

Es war absolut atemberaubend.

 

16 of 18

what you did one evening

Wir sind ins Kino gegangen, aber der Film war sehr schwer zu verstehen.

17 of 18

conclusion phrases

Alles in allem hoffe ich, in der Zukunft gern noch einen Hausaustausch zu machen, weil unsere Zeit in Berlin ein unvergessliches Erlebnis war!

Alles in allem würde ich so eine Reise wirklich empfehlen, weil ich auf meinen eigenen Füßen zu stehen gelernt habe.

Ich würde ____ bestimmt empfehlen, weil _____.

Es hat sich schon gelohnt, einige Zeit im Ausland zu verbringen – was für ein Erlebnis!

Das Beste / Schlechteste daran war ______________

 

18 of 18

Comments

No comments have yet been made

Similar German resources:

See all German resources »See all directed writing resources »